Evora – 09.05.17

Unser Tagesziel ist die Stadt Evora (natürlich auch ein Tipp von Sarah und David =0). Auf dem Weg von Santa Clara Richtung Norden machen wir erst mal einen Mittagsstopp in der alten Minenstadt Lousal:
Weiter geht’s dann bis Pego de Altar, weil es hier wieder einen schönen Stellplatz an einem Stausee gibt. Hier stellen wir unseren Willi für die nächsten 2 Tage ab.
Ohne Wohnwagen unterwegs halten wir auf dem Weg nach Evora noch an einem Megalith-Bau an. Und diesmal gibt es etwas mehr als „nur 2 Hinkelsteine im Wald“ zu sehen. Wenn man sich in den Steinkreis reinstellt und die Augen schließt, kann man sich sogar einbilden, dass man Schwingungen von den mystischen Steinen empfängt…
Als wir dann am Nachmittag in Evora ankommen, halten wir direkt vor dem Diana-Tempel – dem touristischen Highlight der Stadt. Daneben gibt’s – wie immer – ein paar Kirchen, kleine Gassen und Denkmäler zu sehen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*