Ankunft in Dresden Juli 2017

wp_admin/ August 30, 2017/ Deutschland2017, shortweek, Trip of Life, Uncategorized/ 0 comments

30.7. Home sweet home Heute ist es so weit. Nach ca. 10 Monaten „on the road“ fahren wir wieder nach Dresden. Wir wollen den Sommer hier in der Region mit unseren Familien und Freunden verbringen. Für die Unterbringung in dieser Zeit haben wir diesmal was Neues ausprobiert. Während wir noch unterwegs in Spanien waren, haben wir mehrere Campingplätze in Dresden

Read More

Externsteine bis Weimar

wp_admin/ August 30, 2017/ Deutschland2017, shortweek, Trip of Life, Uncategorized/ 0 comments

26.6. – 28.6. Externsteine, Weser-Skywalk, Großalmerode Nach dem gestrigen Ruhetag bzw. Nicht-Fahr-Tag geht die Reise heute weiter. Unser Tagesziel sind die sogenannten Externsteine im Teutoburger Wald bei Detmold. Laut Wikipadia sind sie eine markante Sandstein-Felsformation im Teutoburger Wald und als solche eine herausragende Natursehenswürdigkeit Deutschlands“. Naja, man kann’s auch übertreiben. Wie auch immer, die Felsen und die umliegende Natur gefallen

Read More

Deutschland – zurück in die Heimat

wp_admin/ August 30, 2017/ Deutschland2017, shortweek, Trip of Life, Uncategorized/ 0 comments

Rursee in der Eifel, 21.-23.6. So langsam geht’s nach Hause. Wir lassen Belgien hinter uns und betreten Deutschland seit November erstmals wieder. Entlang des Nationalparks der Eifel landen wir schließlich in Simmerath. Das Wetter ist immer noch sehr warm, also suchen wir uns wieder was zum Abkühlen. Im Freibad des Eiserbachsees, der ein abgestauter Teil des Rursees ist, verbringen wir

Read More

Wallonien

wp_admin/ August 26, 2017/ Belgium, shortweek, Trip of Life, Uncategorized/ 0 comments

Bouillon 16.-17.6. Die Wallonie, sprich die Südhälfte Belgiens gilt als der etwas ruhigere Teil des Landes. Besondere Aufmerksamkeit erhielt die Region (die als eigenständiger Verwaltungsbereich Belgiens auch politisch selbständig agiert) wegen ihrer Abstimmung gegen das Handelsabkommen CETA. Ansonsten sind die Städte Chaleroi und Lüttich einigen vielleicht noch ein Begriff. Egal, wir wollen in die Natur und fahren deshalb bis in

Read More

Brüssel

wp_admin/ August 26, 2017/ Belgium, shortweek, Trip of Life, Uncategorized/ 0 comments

Brüssel: Die europäische Hauptstadt ist unser heutiges Tagesziel. Wir parken unseren Willi auf einem Camper-Stellplatz beim Schwimmbad in Aalst (einem der Vororte) ab und fahren in die Stadt. An Sehenswürdigkeiten nehmen wir die bekanntesten mit: Großer Markt, Manneken Pis, Europa-Parlament, Atomium und auch an Leckereien mussten wir nochmal zuschlagen. Zuerst kamen wir mal wieder nicht umher eine Waffel zu naschen.

Read More

Goedendag Belgien

wp_admin/ August 26, 2017/ Belgium, shortweek, Trip of Life, Uncategorized/ 0 comments

Von Calais aus reisen wir heute – zum ersten Mal – nach Belgien. Wir wissen zumindest schonma vorab, dass es hier einen niederländisch Teil (Flandern) im Norden (außer Brüssel) und einen französischen Teil (Wallonien) im Süden gibt. Die Strände in Belgien sollen nicht so toll sein, da die gesamt Küstenregion wohl mit Industrieanlagen (ähnlich großer Teile Japans) zugebaut sein soll.

Read More

Calais – Au Revoir à la France

wp_admin/ August 18, 2017/ Frankreich2, shortweek, Trip of Life, Uncategorized/ 0 comments

Calais 12.6. Als letzte Station in Frankreich erwartet uns Calais – die Stadt mit dem berühmten Euro-Tunnel, der England mit dem europäischen Festland verbindet. Am großzügig ausgebauten Grenzterminal in der Nähe des Tunnels finden wir einen Stellplatz, von dem aus wir die Gegend erkunden. Die Stadt selbst ist eher klein und ruhig. Auch die verlassenen Strandhütten verbreiten eher den Charme

Read More

Normandie – Mont Saint-Michel, Le Havre, Küste

wp_admin/ August 18, 2017/ Frankreich2, shortweek, Trip of Life, Uncategorized/ 0 comments

Donnerstag, 7.6. Mont Saint-Michel Unsere Reise führt uns heute zur Natursehenswürdigkeit Nummer 1 in Frankreich, dem Mont-Saint-Michel. Die Abtei (ehemaliges Benediktinerkloster) und Gemeinde mit ihren 36 Einwohnern liegt als kleine Insel 1 km vor dem Festland und begrüßt jedes Jahr ca. 3,5 Millionen Touristen!!! Das sind also durchschnittlich 100.000 Leute täglich… Als wir dort ankommen sind wir von der Schar

Read More

Bretagne – Couchsurfing in Rennes

wp_admin/ August 18, 2017/ Frankreich2, shortweek, Trip of Life, Uncategorized/ 0 comments

Dienstag, 6.6.2017 Auf unserer Reise surch Frankreich erreichen wir die Region Bretagne. Und der Name ist vielversprechend. Schließlich ist er von Britannien abgeleitet und dass heißt für uns gleich mal Regen, Regen und nochmals Regen. Typisch englisches Wetter begleitet uns in den nächsten Tagen… Bevor wir uns mit Lise-Marie treffen, nehmen wir auf der Strecke noch La Roche aux Fées

Read More